Wer gerne 2020 Konfirmation feiern möchte kann sich gemeinsam mit den Eltern am Montag, den 18. März um 19.00 Uhr in der Arche zum Konfirmandenunterricht anmelden. Bitte bringt dazu euer Taufdatum mit. Wenn du mitmachen möchtest solltest du jetzt im 7. Schuljahr sein. Nähere Informationen gibt es im Pfarramt.

 

Vollmarshäuser Konfirmanden erwandern mit ihren Eltern die Gemarkung Vollmarshausen

 

Wenn man schon im Jubiläumsjahr konfirmiert wird, ist es ja beinahe Pflicht, sich auf den „Baddschensteig“ zu begeben, bei dem man die Gemarkung Vollmarshausen abwandert.

 

Am vergangenen Sonntag begaben sich nach dem gemeinsamen Gottesdienst bei Kaiserwetter 14 Konfirmandinnen und Konfirmanden, ihre Eltern und einige andere Vollmarshäuser geführt von Herrn Bässe und Herrn Müller auf diesen 14 Kilometer langen Weg. Die Ausgangsbedingungen waren einfach perfekt, sodass wir alle gut gelaunt starteten. Unsere Wanderbegleiter versorgten uns an verschiedenen Punkten mit geschichtlichen Informationen und wiesen uns auf die immer wieder herrlichen Blicke auf unser schönes Dorf hin, dass sich uns aus vielschichtigen Perspektiven präsentierte. 14 Kilometer, das ist schon ein Wort für 13-14jährige Jugendliche, die nicht unbedingt alle sehr wandererfahren sind. Aber diese Gruppe meisterte auch diese Aufgabe, wie bisher alle Herausforderungen als Konfi, mit Bravour. Sie bissen die Zähne zusammen und auch wenn das Dorf links lag und wir mal wieder nach rechts abbogen, obwohl dies komplett unlogisch erschien, liefen sie einfach weiter. Super gemacht, liebe Konfis! Schön, dass so viele Eltern dabei waren. Und danke an unsere freundlichen und zugewandten Wanderbegleiter. Es war ein gelungener Tag.

 

 

 

Samstag 24. November 2018 von 11.00-17.00 Uhr

Konfitag                    

Sonntag 25. November 2018  von 10.00 – 11.00 Uhr

Mitgestaltung des Totensonntagsgottesdienstes durch die Konfirmanden

Donnerstag 29. November 2018 von 17.00-19.00 Uhr

Vorbereitung Weihnachtsgottesdienst

Donnerstag 6. Dezember 2018 von       17.00-19.00 Uhr

Vorbereitung Weihnachtsgottesdienst

Donnerstag 20. Dezember 2018 von 17.00-19.00 Uhr

Vorbereitung Weihnachtsgottesdienst

Montag 24. Dezember 2018 von 22.00-23.00 Uhr

Gestaltung Weihnachtsgottesdienst

 

Weihnachtsferien

 

Sonntag 20. Januar 2019 von 10.00-17.00 Uhr

Grenzwanderung Vollmarshausen

Donnerstag 21. Februar 2019 von 17.00-19.00 Uhr

Unterricht

Dienstag 26. Februar 2019 von  14.30-18.30 Uhr

Ausflug in die Lichtenau e.V.

Sonntag 10. März 2019 von 10.00-13.30 Uhr

Unterricht

Donnerstag 28. März  2019 von 16.00-19.00 Uhr

Ausflug in die Jugendkulturkirche

 

Samstag 13. April bis Donnerstag 18. April 2019

Konfirmandenfreizeit in Elbenberg

Sonntag 5. Mai 2019 ab 14 Uhr

Vorstellungsgottesdienst

 

Donnerstag 23. Mai 2019 von 17.00-19.00 Uhr

Probe

Samstag 25. Mai 2019 ab 18 Uhr

Abendmahlsfeier zur Konfirmation

Sonntag 26. Mai 2019 ab 10 Uhr

Konfirmation

 

 

 

 

 

Kurz vor dem Start sahen die neun Konfirmandinnen und Konfirmanden, die zum Dorflauf bei Nieselregen gekommen waren ziemlich lustlos aus und hatten wirklich überhaupt keinen Bock, sich bei diesem Wetter anzustrengen und auf die fünf Kilometer lange Strecke zu gehen. Doch je näher der Start kam, desto freudiger wurden sie. Die Stimmung war gut und die anderen Läufer, die bereits mit den Hufen scharrten, steckten unsere Konfis an. Zudem kamen gerade die Schüler und Schülerinnen ins Ziel und auch der Anblick dieser engagierten Kindergesichter stachelte unsere Jugendlichen an. Hanna kam zum Anfeuern. Die vier Konfirmandinnen Loredana, Josephine, Anne und Michelle gingen gemeinsam an den Start. Luca und Filip waren vorne mit dabei und gaben richtig Gas. Sven und David ließen es etwas gemütlicher angehen, wurden aber von Runde zu Runde schneller. Es dauerte etwas bis die Gesichter rot aber auch glücklich leuchteten.

 

Ich bin sicher, dass alle 8 Konfiläuferinnen und –läufer richtig stolz ins Ziel kamen. Und das können sie auch sein, denn das ist schon eine tolle Leistung. Charleen und Marietta von den Konfiteamern gingen auch mit an den Start und liefen eine klasse Zeit. Rundum war es für uns Konfileute ein besonderes, schönes und beeindruckendes Ereignis, das trotz des nicht so dollen Wetters wirklich Spaß gemacht hat. Traurig war, dass Michelle ein Asthmaanfall bekam und ausscheiden musste. Nächstes Jahr sind die Vollmarshäuser Konfirmanden auf jeden Fall wieder dabei.